Petra Bayr

AVISO – Freitag, 25. September: Gewaltschutz – Pressekonferenz mit Heinisch-Hosek, Bayr und Regner

Am Freitag, 25.9., 10 Uhr findet eine Pressekonferenz mit Gabriele Heinisch-Hosek, Vorsitzende des Gleichbehandlungsausschusses im Österreichischen Parlament, Petra Bayr, Vorsitzende des Gleichbehandlungsausschusses im Europarat sowie Evelyn Regner, Vorsitzende des Ausschusses für Frauenrechte und Gleichstellung, zu den aktuellen Entwicklungen im Bereich des Gewaltschutzes statt. In Österreich werden Fälle von häuslicher Gewalt bagatellisiert, auf europäischer Ebene droht ein massiver Rückschritt. 22.09.2020
27 Sep 2020

Der Chef der Partei des „kleinen Mannes“ wollte auf Parteikosten großer Mann spielen. Aber um wirklich Format zu ha… https://t.co/2bXzqs7tjW

26 Sep 2020

RT @Rosa_Sonnenhut: Mit den richtigen Eltern auf der richtigen Seite der Grenze geboren worden zu sein und in die Windeln geschissen zu hab…

26 Sep 2020

Der Weg zu einer #atomwaffenfreien#Welt ist noch ein langer und steiniger. Die ersten Schritte sind gemacht, ein w… https://t.co/fVbVdPh2pg

26 Sep 2020

Contraceptives are key anytime. So we must anticipate also challenges in times of crisis to avoid a lockdown for se… https://t.co/soij4w5FEY

26 Sep 2020

RT @UNFPA_ESARO: Share facts on #WorldContraceptionDay!

 

Condoms are 🦸🏻🦸🏽🦸🏿‍♀️x 3 when it comes to #safesex preventing #HIV, #STIs & unint…

26 Sep 2020

Even if it’s still a long way to go: a world free from #nuclear#weapons is the goal. There are still 13.000 nuces… https://t.co/rX0hlhF00J

Petition: Leistbare Corona Medikamente aus Forschung durch Steuermittel

Die österreichische Bundesregierung hat 23 Millionen Euro für die Forschung an Medikamenten und einer Impfung gegen das neue Corona Virus bereit gestellt. Es muss sichergestellt werden, dass alle daraus resultierenden Medikamente u.ä. der Öffentlichkeit zu einem gerechten Preis zur Verfügung stehen. Aus diesem Grund appellieren wir an die österreichische Bundesregierung, sowie die FFG (Forschungsförderungsgesellschaft Österreich, welche die Anträge für Forschungsprojekte koordiniert), an die öffentlichen Forschungsgelder auch im Sinne der globalen Solidarität folgende Bedingungen in Bezug auf Transparenz, Verfügbarkeit und Leistbarkeit und Good Governance zu knüpfen. Petition hier unterzeichnen.