Zum Inhalt springen
 

Bayr gratuliert dem VIDC zum 50. Geburtstag

Utl.: VIDC gibt laufend wichtige Impulse für die österreichische Entwicklungspolitik

Petra Bayr, SPÖ-Bereichssprecherin für globale Entwicklung, gratuliert dem VIDC, dem Wiener Institut für internationalen Dialog und Zusammenarbeit, herzlich zum 50- jährigen Bestehen: "Das VIDC ist Österreichs ältester entwicklungspolitischer Think Tank und gibt laufend wichtige und spannende Impulse für die entwicklungspolitische Debatte in Österreich. Darüber hinaus hat es das VIDC geschafft, einen entwicklungspolitischen Austausch zwischen Nord und Süd auf Augenhöhe zu führen." ****

Das VIDC wurde 1962 von Bruno Kreisky gegründet und wichtige Persönlichkeiten wie Johanna Dohnal haben sich an der Entwicklung des VIDC beteiligt. Bayr betont die thematische Vielfalt des VIDC: "Das Wiener Institut ist ein Vorreiter darin, der thematischen Bandbreite von Entwicklungspolitik gerecht zu werden. Von wirtschaftspolitischen Themen, wie Budgethilfe und Antikorruption, über das Projekt Kulturen in Bewegung hin zu Fair Play im Fußball gegen Rassismus und Vorurteile, beim VIDC sind viele Bereiche vertreten", betont Bayr und wünscht dem VIDC auch für die Zukunft alles Gute. (Schluss) sv/mp

Rückfragehinweis:
   SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
   Tel.: 01/53427-275
   http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493


Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/199/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***