Zum Inhalt springen
 

OÖ Nachrichten: Gebärmutterhalskrebs bis 2030 eliminieren

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat sich vorgenommen, Gebärmutterhalskrebs bis 2030 zu eliminieren. Impfungen, Vorsorgeuntersuchungen sowie rasche und zielführende Behandlungen sind die Grundpfeiler des Programms. "Grundlegende Gesundheitsdienstleistungen müssen für alle Frauen und Mädchen zugänglich sein", fordert Petra Bayr, Bereichssprecherin für globale Entwicklung von der SPÖ, anlässlich der "Cervical Cancer Prevention Week".

Weiterlesen: https://www.nachrichten.at/meine-welt/gesundheit/gebaermutterhalskrebs-bis-2030-eliminieren;art114,3342264