Zum Inhalt springen
 

Bayr zu Polen: Recht der Frauen auf Selbstbestimmung verteidigen

Utl.: Polnische Regierung droht Militär gegen Demonstrierende einzusetzen

„Dass die polnische Regierung androht, am heutigen Mittwoch das Militär auf die Straße zu schicken, ist unglaublich“, zeigt sich Petra Bayr, Vorsitzende des Gleichbehandlungsausschusses der parlamentarischen Versammlung des Europarats, entrüstet. Seit Tagen demonstrieren in Polen Tausende Menschen gegen die Entscheidung des nicht legitimen Verfassungsgerichtshofs, den Schwangerschaftsabbruch auch im Falle einer massiven Fehlbildung des Fötus zu verbieten. ****

„Die Solidarität mit den Frauen in Polen erstreckt sich über ganz Europa. Wir schauen nicht tatenlos zu, wie das Selbstbestimmungsrecht von Frauen im Herzen Europas beschnitten wird“, betont Bayr, die auch Vorsitzende des Europäischen Parlamentarischen Forums für sexuelle und reproduktive Rechte (EPF) ist. (Schluss) up/mp

 

Rückfragehinweis:

   SPÖ-Parlamentsklub

   01/40110-3570

   klub(at)spoe.at

   https://klub.spoe.at